LOHNT SICH EINE REISERÜCKTRITTSVERSICHERUNG?

LOHNT SICH EINE REISERÜCKTRITTSVERSICHERUNG?

Eine Reiserücktrittsversicherung ist gerade für Familien sehr zu empfehlen. Bei Kindern sollte die Familie immer mit Unvorhersehbarem rechnen, daher ist eine entsprechende Versicherung auf jeden Fall von Vorteil.

REISERÜCKTRITTSVERSICHERUNG

Wer eine Reise bucht, der sollte bereits bei der Buchung eine Reiserücktrittsversicherung abschließen, spätestens jedoch 14 Tage vor Reisebeginn. Inzwischen gibt es die unterschiedlichsten Arten der Versicherung, daher sind genügend Informationen im Vorfeld sehr wichtig. Wenn mehrere Reisen im Jahr geplant sind, dann ist eine Versicherung für das ganze Jahr vorteilhafter und günstiger. Wer nur einmal verreisen möchte, der kann dies natürlich auch individuell für diese eine gebuchte Reise abschließen. Je nach Art der Versicherung werden die Kosten wegen Storno, verspätetem Reiseantritt oder dem unerwarteten Abbruch des Urlaubs problemlos erstattet.

Reiserücktrittsversicherung oder Reiseabbruchversicherung

Eine Reiserücktrittsversicherung tritt immer dann in Kraft, wenn die Reise gar nicht erst angetreten werden kann. Für Last Minute gibt es gesonderte Versicherungen. Bei einer Reiseabbruchversicherung (in vielen Fällen mit zu buchen), handelt es sich um einen unerwarteten Abbruch des Reiseaufenthalts, obwohl der komplette Urlaub bezahlt wurde. In beiden Fällen wäre es ärgerlich, keine Versicherung abgeschlossen zu haben, denn egal ob eine Familie kurzfristig die Reise stornieren oder abbrechen muss, würden die Kosten der Buchung vom Reiseveranstalter nicht erstattet werden. Das Geld wäre definitiv weg.

Reisen innerhalb von Deutschland

Auch für Reisen innerhalb von Deutschland sollte eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen werden. Diese Versicherungen sind nicht teuer und lohnen sich auch bei kleineren Reisen einer Familie. So ist man auf der sicheren Seite, das man bei Unvorhersehbarem nicht auf den Kosten sitzen bleibt. In vielen Versicherungen für Reisen innerhalb von Deutschland sind kurze Ausflüge (z. B. Tagestoure) in benachbarte Länder bis zu 48 Stunden mit versichert.

Für ausländische Besucher ist es in Deutschland ebenfalls möglich, sind entsprechend zu versichern. Auch hier ist es ratsam, gerade für Familien, um ein eventuelles Storno- oder Rücktrittsrisiko zu minimieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.